Journal22022019

Reisen bildet. Reisen erdet. Reisen erweitert den Horizont.

Mag sein, dass das zutrifft. Mag aber auch sein, das es Wunschdenken ist, denn manche Menschen reisen mit geschlossenem Herzen durch Kontinente und andere sitzen zuhause und heißen die Welt willkommen.

Ich bin überwältigt von dem, was mir hier alles begegnet. Von einem Alltag, der so zäh und anstrengend ist. Jeder Tag eine neue Herausforderung, jede Entscheidung ein Schwergewicht.

Dieses Land lehrt mich ganz sprichwörtlich, wo meine Grenzen sind und was ich aushalten kann. Jedes Mal verortet es mich neu. Glücklich und dankbar bin ich, das erleben zu können.

Der Vollmond über dem Fluss als Geschenk obenauf.

Leave a comment

Your comment

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.